Lumpenpokal

Hauptseite



 

Lumpenpokalschießen 2019

am 27. April 2019


Das 33. Lumpe-Pokal-Schießen fand in diesem Jahr am 27. April 2019 statt. Auf unserem Schießstand gingen 15 Mannschaften, d.h. 60 Teilnehmer an den Start um die höchsten Ringzahlen.

 

Folgende Mannschaften erreichten die Pokale:

 

Den Lumpe-Pokal und somit Gesamtsieger erhielt die Herren-Mannschaft des Kölner Klub Höhenberg mit 527 von 600 Ringen.

 

Beste Damenmannschaft und somit Gewinner des Damenpokal waren die vier Damen ebenfalls vom Kölner Klub mit 499 Ringen.

 

Bei der Jugend konnte kein Gewinner ermittelt werden, da keine Jugendmannschaft angetreten ist.

 

Das beste Einzelergebnis mit 142 von 150 Ringen erzielte Elias Gleim und erhielt den Pokal für den „Besten Einzelschützen“.

 

Zusätzlich fand auch wieder das Bambini-Schießen statt, welches mit der Scatt-Anlage durchgeführt wurde. In diesem Jahr haben sich 3 Kinder beteiligt. Gewonnen hat hier mit 25,0 (von max. 54,5) Ringen Pauline Poetes. Hierfür gab es den „Bambini-Pokal“.

 

Wir danken allen Gruppen, Vereinen und Bambinis für ihre Teilnahme in diesem Jahr und für ihre Treue in den letzten - teils auch schon über 30 - Jahren.

 

Wir freuen uns auf das nächste Lumpe-Pokal-Schießen 2020.


 

Ergebnisse des lumpenpokal 2019

Download
Ergebnisse 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.5 KB